wimpel
Sportfreunde Goldscheuer

 

 

World Games 2017 in Breslau / Polen

Für den Saisonhöhepunkt, die World Games, ruhen derzeit die  nationalen Wettkämpfe. Dieses Multisportevent mit über 30 Sportarten und ca. 4.500 Athleten findet vom 20. - 30. Juli statt. Sie werden wie die olympischen Spiele alle 4 Jahre ausgetragen.
Goldscheurer Athleten sind in den beiden Herrenklassen 640kg und 700kg vertreten.
Das Team bis 700kg startet am Samstag 29. Juli ab 15 Uhr mit dem Wettkampf.
Die 640er sind einen Tag später am Sonntag 30. Juli ab 12 Uhr  gefordert.

Auf Sport 1 wird das Multisportevent mehrere Stunden täglich übertragen.

Hier die Homepage von Sport 1.

Hier das TV-Programm von Sport 1.

Der Olympic Channel überträgt die Wettkämpfe ebenfalls live im Internet.

Weitere Informationen sind auf den Seiten der World Games und des DOSB zu finden:

www.theworldgames.org

www.theworldgames2017.com

www.dosb.de

Ihr werdet hier auf unserer Seite Infos zu den Tauziehwettkämpfen finden.

 

3. Turnier Deutsche Meisterschaft 600kg in Siegelau

Nach durchwachsenem Start, fängt sich die Mannschaft im richtigen Moment, wird Tageszweiter und belegt in der Endabrechnung ebenfalls diesen.

Bilder folgen.

Genaue Ergebnisse folgen.

 

3. Bundesligaturnier 640kg in Simonswald

Die 640er erwischen leider nicht ihren besten Tag. Trotzdem reicht es für den 3. Tagesrang. In der Gesamtwertung liegt man ebenfalls auf dem Bronzerang.

Hier sind die Bilder der Bundesliga 640kg zu finden.

Hier sind die Ergebnisse vom 3. Bundesligaturnier zu finden.

Nach einem freien Wochenende findet am Sonntag 16. Juli das letzte Turnier in der Klasse 600kg statt. Spannung ist versprochen, da man nur 1 Punkt Vorsprung auf das Team aus Zell aufweist.

 

Internationales Turnier Engelberg

Am Wochenende fand das internationale Turnier in Engelberg vor einer  tollen Kulisse statt. Turnier hatte ein sehr hohes Niveau. Es ware Teams aus 8 Nationen vertreten und im Teilnehmerfeld befanden sich viele  Topteams. Goldscheuer startete in den Gewichtsklassen 580kg und 640kg.
In der Gewichtsklasse bis 580kg waren 17 Teams am Start, welche in 2  Gruppen aufgeteilt wurden. Man zeigte ein gute Leistung, verpasste als  Gruppendritter allerdings das Halbfinale.
In der Königsklasse bis 640kg wurden die 27 Teams in 4 Gruppen  aufgeteilt. Als Gruppenzweiter qualifizierte man sich mit einer guten  Leistung hinter Ebersecken für das Viertelfinale. Dort musste man dem  einheimischen Team und späteren Turniersieger aus Engelberg den Vortritt lassen.

Hier sind die Bilder vom Internationalen Turnier Engelberg zu finden.

Hier die genauen Ergebnisse.

Informationen auch auf den Seiten des Verantsalters: facebook und Homepage

Ein großes Danke an den Ausrichter.

Diesen Sonntag geht es bereits weiter mit dem 3. Turnier Bundesliga 640kg in Simonswald.

 

2. Bundesligaturnier 640kg in Zell

 Auch am 2. Wettkampftag in  der Königsklasse beenden die Sportfreunde das Turnier auf dem 3.  Tagesrang und belegt diesen auch in der Gesamtwertung.

Hier sind die Bilder der Bundesliga 640kg zu finden.

Hier sind die Ergebnisse vom 2. Bundesligaturnier zu finden.

Bevor es in 2 Wochen in die 3. Runde der Bundesliga 640kg in Simonswald  geht, werden am kommenden Wochenende die Kräfte mit internationalen Gegnern beim Turnier in Engelberg (Schweiz) gemessen.

 

2. Turnier Deutsche Meisterschaft 600kg in Neu Isenburg

Goldscheuer zieht diesmal ins Finale ein und erreicht den 2. Tagesrang. In der Gesamtwertung liegt man ebenfalls auf Rang 2.

Hier sind die Bilder der Deutschen Meisterschaft 600kg zu finden.

Hier sind die Ergebnisse vom 2. Turnier der Deutschen Meisterschaft 600kg.

Schon kommendes Wochenende sind die Sportfreunde beim 2. Bundesligaturnier bis 640kg in Zell im Einsatz.

 

1. Turnier Deutsche Meisterschaft 600kg in Wieden

Wie schon beim Saisonauftakt in der 640kg belegt Goldscheuer auch im nationalen Leichtgewicht den 3. Rang.

Hier sind die Bilder der Deutschen Meisterschaft 600kg zu finden.

Hier sind die Ergebnisse vom 1. Turnier der Deutschen Meisterschaft 600kg.

Nach 2 freien Wochenenden findet das 2. Turnier bis 600kg in Neu Isenburg statt.

 

Internationales Turnier Goldscheuer 2019

Kurze Info:
Die Sportfreunde Goldscheuer - Abteilung Tauziehen wollen für das Jahr 2019 ein internationales Tauziehturnier in Angriff nehmen.

Flyer A6

 

1. Bundesligaturnier 640kg in Stegen

Goldscheuer belegt beim Saisonauftakt nach einem Turnier mit "Aufs" und  "Abs" den 3. Rang. Pascal Predehl kam in der Bundesliga dabei zum ersten mal von Beginn an zum Einsatz und zeigte einen tollen Einstand.

Hier sind die Bilder der Bundesliga 640kg zu finden.

Hier sind die Ergebnisse vom 1. Bundesligaturnier zu finden.

Am 21. Mai geht es mit dem ersten von 3 Turnieren in der Klasse bis 600kg weiter. Das Turnier findet in Wieden statt.

 

Termine 2017

Wir wünschen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

WM in Malmö / Schweden

Von Donnerstag 08.09. bis Sonntag 11.09. fand die Weltmeisterschaft im Tauziehen in Malmö / Schweden statt. Goldscheuer gewann in der Königsklasse bis 640kg im Club Open die Bronzemedaille. Unter Beteiligung Goldscheurer Athleten konnten weitere deutsche Teams Medaillen und gute Platzierungen erkämpfen und sich außerdem für die World Games 2017 qualifizieren.

U19 560kg:
Pascal Predehl gewann hier mit der Nationalmannschaft die Silbermedaille und wurde Vizeweltmeister. Im Club Open verstärkte er das Team aus Böllen und belegte den undankbaren 4. Platz.

U23 600kg:
Christian Egg gewann in dieser Klasse 2 Medaillen. Mit der Nationalmannschaft wurde er dritter. Im Club Open verstärkte er das Team aus Simonswald und gewann die Silbermedaille.

M580kg:
Andreas Fien und Silvio de la Jara kamen in einem starken Feld mit der Nationalmannschaft auf einen guten 7. Schlussrang. Im Club Open starteten Andreas Fien und Silvio de la Jara für das Team aus Zell. Nach guten kämpfen war aber leider nach der Vorrunde Schluss.

M640kg:
In der Königsklasse konnte sich Goldscheuer im Club Open die Bronzemedaille erkämpfen.
Mit Philipp Berl, Martin Higel, Daniel Fien, Thomas Röther und Andreas Berl (Coach) waren gleich mehrere Vertreter aus Goldscheuer für die Nationalmannschaft am Start. Nach einem harten Turnier reichte es leider nur für den undankbaren 4. Schlussrang, welcher erfreulicherweise aber die Qualifikation für die World Games im nächsten Jahr bedeutete.

M700kg:
Christian Bartmann, Heinrich Biegert und Andreas Berl (Coach) waren in dieser Klasse für die Nationalmannschaft am Start. Es reichte zu einem guten 5. Rang, welcher für die Teilnahme an den World Games 2017 berechtigt.
Die genannten Athleten zogen im Club Open mit dem Team aus Wieden, schieden allerdings in der Vorrunde aus.
Daniel Fien gewann in dieser Gewichtsklasse im Club Open mit dem schweizer Team aus Engelberg die Bronzemedaille.

Hier sind die Ergebnisse der WM zu finden.

Hier sind Bilder der WM zu finden.

 

Sparkasse1

Maier2

Optik_Grau
E_Werk
Aral

Kopf_frei5

Mündel1
Kronen
Maja
Muser
Funk